Dieter Wienand singt Hermann Hesse, Rainer Maria Rilke und Dieter Wienand

CD Dieter Wienand singt Hesse, ilke und Wienand
CD Dieter Wienand
singt Hermann Hesse,
Rainer Maria Rilke und
Dieter Wienand

Hier zum Booklet-PDF (4238KB)

„Licht singt tausendfache Lieder“ – diese Worte aus Hermann Hesse´s Gedicht „Magie der Farben“ haben mich schon beim ersten Lesen fasziniert. Und auch zum Vertonen von Gedichten verführt.

Romain Rolland (der französische Schriftsteller, Musikkritiker, Pazifist und 1915 als dritter Franzose mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet) schreibt in einem Brief an Hermann Hesse: „Sie haben Glück, dass ich nicht komponiere. Ich könnte dem Wunsch nicht widerstehen, Noten unter Ihre Zeilen zu zeichnen. Alles, was Sie sagen, ist einfach und geht zu Herzen.“

Was Rolland beschreibt: Ja genau, so geht es mir auch: Ich höre Melodien in Hesse´s Gedichten. Und es war eine reine Freude, diese Musik dann auch im „Außen“ sich entfalten zu lassen.

Seit über zehn Jahren arbeite ich an Kompositionen zu Gedichten von R.M. Rilke und Hermann Hesse. 2016 wurde als erste Frucht dieser Arbeit die CD „Dieter Wienand singt Rainer Maria Rilke“ veröffentlicht. Und diese Rilke-Vertonungen habe ich in vielen Aufführungen und Mitsing-Konzerten teilen dürfen.

Im selben Jahr bin ich dann auf den Panikpreis aufmerksam geworden, habe im Juli beim Abschluss-Konzert im Kloster Hirsau mitgetanzt und diese herrliche Sommernacht mitgefeiert. Das war ein beglückendes Erlebnis. Und ein großer Mutmacher, dass die Udo Lindenberg Stiftung Musiker-Innen solch ein Forum bietet. Der Panikpreis 2019 war mir dann Ansporn und Ziel, meine Musik zu Hesse – Gedichten auf einer CD zu vereinen.

Im September 2019, nach dem Panikpreis, wird diese CD mit den Vertonungen von neun Gedichten von Hermann Hesse erscheinen. Drei Stücke von dieser CD habe ich für die Panikpreis-Bewerbung ausgewählt: Magie der Farben, Bruder Tod, Keine Rast. Viel Freude beim Hören!

Inhalt:

  1. Herbst (Text: Rainer Maria Rilke, Musik: Dieter Wienand) 4:23
  2. Feier den Tag • meinem Schutzengel (Text & Musik: Dieter Wienand) 3:31
  3. Wachsen und Welken (Text & Musik: Dieter Wienand) 4:02
  4. Magie der Farben (Text: Hermann Hesse, Musik: Dieter Wienand) 3:28 Hörprobe (2,8 MB)
  5. Stufen (Text: Hermann Hesse, Musik: Dieter Wienand)  3:30
  6. BruderTod (Text: Hermann Hesse, Musik: Dieter Wienand) 4:08  Hörprobe (3,3 MB)
  7. Liebeslied (Text: Hermann Hesse, Musik: Dieter Wienand) 0:56
  8. Liebeslied - Anverwandlung (Text & Musik: Dieter Wienand) 2:42
  9. Manchmal (Text: Hermann Hesse, Musik: Dieter Wienand) 3:43
  10. Keine Rast (Text: Hermann Hesse, Musik: Dieter Wienand) 3:23  Hörprobe (2,6 MB)
  11. Aufhorchen (Text: Hermann Hesse, Musik: Dieter Wienand) 2:11
  12. Flötenspiel (Text: Hermann Hesse, Musik: Dieter Wienand) 4:44
  13. Blauer Schmetterling (Text: Hermann Hesse, Musik: Dieter Wienand) 1:01

MusikerInnen:

Christoph Becker, Saxophon, 1 ,2, 11
Fredo Hendricks, percussion, 2,3
Carsten Keller, synth, Tonmeister für mixing und mastering 1-13, backing vocals, drum programming
Burkhard Müller, Saxophon, Flöte, 5,9, 12
Barbara Schultheis, vocals, 2,8, 12
Kolja Simon, Unter-und Obertongesang, 2,6
Thomas Widdig, git, 1 ,2,3,9, 10, bass, 1 ,2, 10, ionmeister für aufnahme 1-13
Dieter Wienand, Iead voc, piano, gitarre, perc, akkordeon, arrangement, 1 -13

Aufnahmen im Phonzimmer Themas Widdig, Boltenstemstr. 39, 50735 Köln
Mischung und Mastering Carsten Keller, Schaltkreis GmbH, Zeppelinstr. 4, 73105 Dürnau
Grafik & Gestaltung: Nadja Haas, Grafik Design, Untere Allee 4, 66424 Hornburg
Zeichnung: Luis Miguel Wienand, Mirabeauweg 3, 72072 Tübingen

Dieter Wienand singt Hermann Hesse, Rainer Maria Rilke und Dieter Wienand

Copyright - Photos: Herbert Tönges