Singend Köln erleben - Zurück in die eigene Kindheit und in die Kindheit Kölns Sonntag, 02. Juli 2017, 10.00 Uhr - ca. 19.00 Uhr

Sonntag, Juli 2, 2017
Wir  -  Dieter Wienand und Theo Jakobs -   möchten uns gemeinsam mit Euch an diesem Sonntag singend der eigenen  Kindheit und der Kindheit Kölns nähern. Wir werden mit der Seilbahn aus dem Jahre 1957 über den Rhein gondeln, mit der Kleinbahn einmal durch den Rheinpark - dem Gelände der Bundesgartenschau 1957 – tuckern. Mit dem Aufzug düsen wir 28 Stockwerke im KölnTriangel (Hochhaus des LVR) auf die höchste Plattform und haben ein wunderschönes Panorama über das alte und neue Köln vor uns.
 http://www.koelntrianglepanorama.de/.
Anschließend schippern wir mit dem "Müllemer Böötchen" über den Rhein und wollen den Abend im Blütenmeer der Flora bei "Dank Augusta" ausklingen lassen. Wir werden vielen Geheimnissen aus der Kindheit Kölns, die in keinem Geschichtsbuch stehen, auf die Spur kommen und am Ende des Tages wird man die Geschichte Kölns wohl neu schreiben müssen.
Zunächst statten wir der Stadtgründerin einen Besuch ab und werden ihr nachträglich ein Geburtstagsständchen bringen. Schließlich hatte sie vor einigen Monaten ihren zweitausend-sten Geburtstag gefeiert.
Im Laufe des Tages werden viele sehr wichtige Fragen auftauchen.
-  Wo haben die Kölner das Motto für ihren diesjährigen Rosenmontagszug geklaut?
-  Warum heißt der Kölner Kräuterlikör der Gaffel Brauerei  "Mama Nero"?
-  Warum wird demnächst eine Kölnerin zugleich neue deutsche Kaiserin und Päpstin?
-  Warum ist es am Rhein so schön?
-  Was hat Verona Poth (früher Feldbusch) mit Kaiser Augustus zu tun?
-  Warum heißen drei neue Straßenbahnen der KVB  "Colonia", "Claudia" "Agrippina"?
-  Wer ist Strolch?
-  Mit welcher Oper feierte Händel einen seiner größten Erfolge?
-  Warum gebührt der Augusta Dank?    
Natürlich werden wir bei jeder sich bietenden Gelegenheit auf dieser Stadtführung der besonderen Art singen, tönen und uns dem verbindenden Klange widmen.
Kosten:  65,- €   (einschließlich der Tickets für Seilbahn, Kleinbahn, KölnTriangel, Schiff)
Anmeldungen bei Theo Jakobs,   mail: theo_jakobs(at) yahoo.de    Tel. 02205-87624 oder 0173-7516387   Die Anmeldung wird verbindlich mit ein Anzahlung von 20,-€. Die Kontonummer und der Treffpunkt wird nach der Anmeldung mitgeteilt.