Musik zur Meditation Vol.1

2003

Mitschnitt des Konzertes:

Dieter Wienand solo
im Wasserspeicher zu Berlin

Die Akustik ist unvergleichlich: 20 Sekunden Hall und sechsfaches Echo lasen den Raum an sich zum Musikinstrument werden.

Sich auf seinen Rhythmus einzulassen und auf die Entdeckung der Langsamkeit, ist auf dieser Scheibe kongenial gelungen:
Zur Tiefen-Entspannung nach dem Yoga, zu Muße-Stunden, zum Mitsingen und tatsächlich zur Meditation.